Über uns 


Der neue Vorstand des Vereins zur Erhaltung der mittelhessischen Mundart und Kultur e.V. um die Ehrenvorsitzende Marlit Hoffmann (Ehringshausen-Daubhausen). Ihr zur Seite stehen Helmut Dörr (Butzbach-Ebersgöns, 1. Schriftführer), Walter Horst (Braunfels-Tiefenbach, 2. Vorsitzender), Friedhelm Cornelius (Braunfels-Tiefenbach, 1. Vorsitzender), Jörg Kranz (Braunfels-Tiefenbach, 1. Schatzmeister), Ingrid Caracciola (Waldsolms-Weiperfelden, 2.Schatzmeisterin) sowie Elvira Blum, die aus dem Beirat ausscheidet. Doris Löw (Wetzlar, 2. Schriftführerin) fehlt. Foto: Pöllmitz

Das Team wird ergänzt durch den Beirat, in dem sich Brigitte Funk, Uwe Schmittberger und Andreas Stahl engagieren.

Der Verein

Der Verein zur Erhaltung der mittelhessischen Mundart und Kultur (VEMuK) wurde 1997 in der Gaststätte "Zechenhaus" auf der Grube Fortuna bei Solms-Oberbiel gegründet. Aus einer kleinen Gruppe mittelhessischer Brauchtumsfreunde wurde um ihre neue Vorsitzende Marlit Hoffmann aus Ehringshausen-Daubhausen schnell eine gut vernetzte Gruppe, die sich ganz in den Dienst des Vereinszweckes stellt.


Vereinszwecke:

  • Erhaltung und Förderung der mittelhessischen Mundart in Sprache, Literatur und Darstellung
  • Pflege alter Schriften, Sitten und Bräuche
  • Treffen und Gedankenaustausch mit regionalen Heimat-, Tanz- und Mundartvereinen
  • Organisation von Ausstellungen und Vortragsabenden
  • Diskussionen in Schulen und öffentlichen Einrichtungen
  • Auftritte bei Großveranstaltungen

Der VEMuK ist durch das Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, arbeitet überkonfessionell und parteipolitisch unabhängig

 

Ihre Mitarbeit:

Sie haben einen Bezug zu Ihrer Heimat, kommen aus oder leben im mittelhessischen Raum und legen Wert auf Tradition und Brauchtum? Sie wollen einen Beitrag leisten?

Machen Sie mit:

  • Reichen Sie uns alte Gedichte, Geschichten oder Sketche ein.
  • Bereichen Sie uns mit alten Rezepten, Stick- oder Strickvorlagen.
  • Plaudern Sie aus Großmutters Zeiten, als Haus, Hof und Garten den Alltag noch viel mehr prägten.
  • Sammeln Sie alte Fotos, Postkarten, Zeichnungen, Dorfportraits, Heimat- und Mundartlieder.
  • Sie wollen auf die Bühne? - Gesang, musikalisches Vorspiel, Trachten- und Brauchtumsvorführungen finden in   unserem Jahreskalender ihren Platz!


 

Mitgliedschaft

Über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft freuen wir uns.

Unsere Satzung und das Beitrittsformular finden Sie durch Anklicken der Wörter "Satzung" oder "Aufnahmeantrag".

 

Satzung des Vereins, Stand 2017
Satzung_Stand2017.pdf (103.76KB)
Satzung des Vereins, Stand 2017
Satzung_Stand2017.pdf (103.76KB)

 

Beitrittsformular
Aufnahmeantrag_2017.pdf (82.82KB)
Beitrittsformular
Aufnahmeantrag_2017.pdf (82.82KB)